VereinsturnierehomechronikDatenschutzImpressum

Impressum

Kontakt PFD e.V.

Vereinsanschrift:
Pétanque Freunde Durlach e. V.
c/o Gerhard Polzer
Nonnenbühl 7
76227 Karlsruhe

1. Vorsitzender:
Gerhard Polzer
(0721) 40 44 48

2. Vorsitzender:
Thomas Würtz
Tel. 0179-2 24 20 61

> Vereinssatzung
> Mitgliedsantrag
> Lizenz


logo bbpv

Boule, Boccia und Pétanque Verband Baden-Württemberg e.V.


DPV Logo

Deutscher Pétanque
Verband e.V.



Die neue Webseite für alle Boulespielerinnen und Boulespieler mit Schwerpunkt auf den Petanque-Sport in Mittelbaden.Ligaergeb-nissse, Ligatabellen, Pokalereignisse, Termine von kleineren und größeren Events sowie Nachrichten aus der Region stehen im Fokus dieser Seite.

Mittelbaden-Boule



Info | PFD e.V. | VM 2019 | DM 55+ | 20 Jahre PFD |


Corona Update DPV (20. März 2020)

Aus gegebenem Anlass stellt der DPV noch einmal klar, dass es voraussichtlich mindestens in der ersten Jahreshälfte 2020 keinerlei Aktivitäten im organisierten Pétanque-Wettkampfsort des Nationalverbandes geben wird.

Das DPV-Präsidium wird solange kein Personal (Trainer, Schiedsrichter oder sonstige Unterstützer) zur Verfügung stellen, solange es seitens der in Deutschland verantwortlichen Institute und offiziellen Stellen keine belastbare Entwarnung in Sachen Corona-Pandemie gibt.

Deutsche Meisterschaften, die in diesem Jahr nicht termingerecht durchgeführt werden können, werden nicht nachgeholt.

Der erste Spieltag der Deutschen Pétanque Bundesliga fällt definitiv aus. Sollte es bis Ende Juni keine Perspektive geben, einen Spieltag durchzuführen, fällt auch die Deutsche Pétanque Bundesliga 2020 komplett aus.

Die Nationalspielerinnen und Nationalspieler sind aufgefordert, Trainings ausschließlich allein durchzuführen. Jegliche Treffen der Kader sind untersagt.

Es ergeht ein Appell an die Landesverbände, Veröffentlichungen von „Planspielen“ bei der Terminierung irgendwelcher Veranstaltungen zu unterlassen. Alles, was den Spielerinnen und Spielern in Deutschland das Gefühl vermitteln könnte, die Lage sei weniger ernst, als sie es ist, ist kontraproduktiv.

Es ergeht ein Appell an alle Pétanque-Sportlerinnen und -Sportler in Deutschland, jegliches gemeinsames Spiel zu unterlassen. Auch mit 3 m Abstand, die man sich vornimmt einzuhalten, bietet das Bild von mehreren Menschen, die einer Freizeitbeschäftigung nachgehen, Potenzial, andere Mitmenschen leichtfertiger mit der dramatischen Situation im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie umgehen zu lassen.

Es ergeht ein Appell an die Vereine, insbesondere ihre älteren Mitglieder der Jahrgänge bis 1955 und früher, also Menschen, denen sich das Internet als permanente Informationsquelle nicht erschließt, per Telefon oder E-Mail auf dem Laufenden zu halten. Gerade diese Altersgruppe ist extrem gefährdet, wenn sie sich nicht unter strenger Berücksichtigung aller Empfehlungen der Gesundheitsbehörden im öffentlichen Raum bewegt.

Es ergeht ein Appell an alle, dass in dieser schwierigen Zeit Isolation das wichtigste Mittel ist, die Verbreitung der weltweiten Epidemie zu verlangsamen. Mit Ruhe und Besonnenheit abzuwarten, das tägliche Leben ruhig langweiliger werden zu lassen, aufeinander zu achten.

Abschließend ergeht noch die Empfehlung, beim Einkauf im Supermarkt, bei Besorgungen in der Apotheke, bei allen dringen notwendigen Bewegungen im öffentlichen Raum, einfach einmal den Menschen zu danken, die da hinter den Tresen stehen – und (Zitat der Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel) „… die buchstäblich den Laden am Laufen halten“.

Ein nächstes Update zur Terminierung der Veranstaltungen im DPV folgt am 15. April 2020.

nach oben


Die Pétanque Freunde Durlach

Schon weit vor den 90er Jahren gab es Boule-Aktivitäten rund um das Durlacher Schloss. Aber erst im Jahr 1991 kam es zur Gründung einer Spielgemeinschaft und ab der Saison 1992 beteiligte sich erstmals eine Mannschaft an der Liga-Runde (Region Mittelbaden). Am 10. Juni 1997 wurde der Verein in das Vereinsregister eingetragen.

Seit nun schon über 20 Jahren treffen sich die boule-begeisterten Mitglieder, mehr oder weniger regelmäßig das ganze Jahr, um mittwochs und sonntags vor der Karlsburg dem Bazillus Pétanque zu frönen.

nach oben


Petanque-Freunde-Durlach e.V. würdigen ihr 20jähriges Bestehen

Mit dem traditionellen Sonntags-Boule starteten am 2. Advent (8. Dezember 2019) um 10 Uhr die „Feierlichkeiten“ mit einigen zünftigen Boule-Partien im Schlosspark von Durlach. Mit einem Becher Glühwein war man auch gegen die (angekündigte) Kälte gewappnet. Anschließend trafen sich um 12.30 Uhr mehr als die Hälfte der aktiven Mitglieder zu einem gemeinsamen Essen im „Dolce Vita“ am Saumarkt. Auf der hervorragenden Speise- und Getränkekarte konnte jeder fündig werden und mit Small-Talk und Boule-Geplauder ging gegen 14.30 Uhr eine gelungene Veranstaltung zu Ende - mit dem Gedanken, nicht erst wieder nach 20 Jahren so ein Event durchführen zu können.

nach oben


PFD Vereinsmitglieder gewinnen am Sonntag, 15. September 2019, das Finale bei den Deutschen Meisterschaften (55+) in Ensdorf (Saarland)

2019 DM 55+ Meister

Deutscher Meister (55+) 2019: Werner Janzer, Lothar Fetzner, Gerhard Polzer

In einem spannenden Finale, mit einem „Sudden Death“ holten sich Lothar Fetzner*, Gerhard Polzer* und Werner Janzer von der „Boule SG Wilde 13″ aus Baden-Württemberg den Titel Deutscher Meister 55+ für 2019. (*Mitglied PFD e.V.)

Im Finale unterlagen Andreas Dosch (Bornheim Boules), Farouk Brahimi (1. FPC von 1980 Frankfurt) und DPV-Trainer Frank Lückert (SV DISBU Rüsselsheim) mit einem doch deutlichen 4:13. > Video vom Finale

Glückwunsch an das Team.

nach oben


Vereinsmeisterschaft 2019

VM 2019 Siegergruppe
Bei hochsommerlichen Temperaturen kamen 20 Doubletten nach Durlach um die Vereinsmeisterschaft 2019 Doublette formee auszuspielen. Tabelle > Vereinsturniere

nach oben


South Port

Freudige Grüße von Guy aus South Port (Südafrika) an die Pétanque Freunde Durlach

nach oben


Vereins-Info

Auf der Mitgliederversammlung 2019 wurde Gerhard Polzer zum neuen 1. Vorsitzenden der Petanque Freunde Durlach e. V. gewählt.

Im Jahr 2019 wird lediglich eine Mannschaft in der Hardtliga antreten, außerdem ist eine Mannschaft für den Liga-Pokal Mittelbaden gemeldet.

nach oben



Trainingszeiten, Spielgelände, Anfahrt


mittwochs:

19.00 - 22.00 Uhr
Allgemein, Mannschaften

sonntags:
ab 10.00 Uhr freies Spielen

Spielgelände:
Vor der Karlsburg in Karlsruhe-Durlach
gelegentlich auch im gegenüber liegenden Schlossgarten

Anfahrt:
über B 3, Karlsburgstr./Ecke Prinzessenstr.

Straßenbahn:
Haltestelle Schlossplatz

Vorschau Spieltage, Termine, Turniere

Vorschau 2020:

Keine Termine wegen Corona-Virus


Neues Regelwerk ab 2017

DPV Präsidium genehmigt deutsches Reglement

Am 21.01.2017 ist die deutsche Fassung des internationalen Reglements FIPJP durch das DPV Präsidium genehmigt worden und ist ab sofort in Kraft. Alle vorhergehenden Versionen des Reglements sind damit ungültig und dürfen keine Verwendung mehr finden.

Markierte Regelfassung des BBPV